Widerrufsrecht

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte das Muster-Widerrufsformular aus und senden Sie es zurück.

 

Der Besteller hat das Recht, die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen durch Rücksendung der Ware zurückzugeben. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und dieser Belehrung. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z. B. bei sperrigen Gütern) kann der Besteller die Rückgabe auch durch Rücknahme verlangen in Textform, also z. B. per Brief, Fax oder e-Mail erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. Die Rücksendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens ist zu richten an: Paul Schulz, Talheimer Strasse 40, 74223 Flein , Telefax-Nr.: + 49 (0) 71 31 - 25 80 25 , E-mail-Adresse: info@ps-moebel.de

Macht der Verbraucher von seinem Widerrufsrecht nach Ziffer 5 der AGB Gebrauch, so hat er die Kosten für die Rücksendung der Ware zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 Euro nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache der Verbraucher die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung noch nicht erbracht hat.

(1) Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogenen Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie dem Besteller etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im übrigen kann der Besteller die Wertersatzpflicht vermeiden, in dem er die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alle Handlungen unterlassen, die deren Wert mindern könnten.
(2) Der Käufer soll sich vor Rücksendung der Ware mit dem Verkäufer in Verbindung setzen, um die Einzelheiten der Rücksendung zu besprechen. Sollte es auf Grund fehlender Rücksprache mit dem Verkäufer zu erhöhten Versandkosten kommen, fallen diese dem Käufer zur Last. 

Zurück